Where Can I Get Louis Vuitton Cheap Replica Louis Vuitton Handbags Buy Online Louis Vuitton Handbags Cheap Replica Louis Vuitton Handbags Louis Vuitton Shoes for Women Louis Vuitton Outlet Cheap Louis Vuitton Shoes Buy Louis Vuitton Bags Cheap Online Louis Vuitton Handbags Cheap from China Cheap Sale of Louis Vuitton Bags

Du durchsuchst das Archiv für köln.

Profilbild von kochm

von kochm

Universität Köln: Full Professorship for Information Systems (W3) – Deadline: 22.05.2016

20. April 2016 in Professuren

The University of Cologne, Germany, invites applications for a tenured faculty position as a Full Professor (W3)

Full Professorship for Information Systems (W3)

The University of Cologne is among the leading German research universities and its Faculty of Management, Economics and Social Sciences is consistently ranked among the top schools in research and teaching.

Candidates should have a strong focus on application-oriented Information Systems Engineering. They should have already published their outstanding research in distinguished international journals. Candidates should have an international background, e.g. a Ph.D. from abroad, international teaching or research experience, or a strong international research network. Their research approach should cover both behavioral as well as design-oriented methods. The applicants’ ability to acquire research funds will be subject to consideration as well.

The commitment to connect to and leverage existing interdisciplinary research groups at the University of Cologne is expected. The successful applicant must teach technical-oriented courses, in particular system engineering methods for the design and development of information systems, data bases, socio-technical system design, software development, or project management in the B.Sc., M.Sc., Ph.D. and/or EMBA programs in English and German.

The position is available as of October 2016 or based on mutual agreement.

The University of Cologne is committed to increase the share of women in research and teaching. Applications of women are specifically invited. In the case of equal qualifications, competence and specific achievements, women will be considered on preferential terms within the framework of the legal possibilities.
The University of Cologne is an equal opportunity employer in compliance with the German disabilities laws. Persons with disabilities are therefore strongly encouraged to apply. Applicants with disabilities, but equal capability will be favored. Female applicants with equal capability, suitability and professional experience will be favored.

The application package should contain (1) CV and documented qualifications, (2) a list of all publications in refereed international journals, (3) a separate list of all publications in refereed conference proceedings, (3) a research and teaching agenda, (4) three relevant publications, (5) a list of all lectures given in the last three years, including evaluations, and (6) a summary of funded research. The application package should be sent as one aggregated PDF-file no later than 22nd of May, 2016. Please apply via the University’s Academic Job Portal (https://berufungen.uni-kolen.de/) / University of Cologne, Faculty of Management, Economics and Social Science, The Dean, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Cologne, Germany. For further information, please contact Professor Schoder (schoder(at)wim.uni-koeln.de).

Profilbild von kochm

von kochm

Uni Köln – Professur (W3) für Wirtschaftsinformatik (DL: 17.07.2014)

20. Juni 2014 in Professuren

An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist ab sofort die Stelle
einer Universitätsprofessorin / eines Universitätsprofessors (W3)
für Wirtschaftsinformatik
zu besetzen.

Gesucht sind Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Forschungsergebnisse bereits in her- vorragenden wissenschaftlichen internationalen Zeitschriften publiziert haben. Dabei ist ein besonderer Schwerpunkt in den folgenden Bereichen erwünscht: Gestaltung von Social Me- dia Informationssystemen, Web/Network Science, Analyse Sozialer Medien und Sozialer Netzwerke / Social Computing, Methoden der Analyse (un-)strukturierter Daten (Data/Text/Web-Mining), Design and Management of Electronic Markets, Network Infrastructures erwartet.
Es wird erwartet, dass die Bewerberin / der Bewerber die Forschung in der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln fach- und fakultätsübergreifend mitgestaltet.

In der Lehre wird die Bereitschaft vorausgesetzt, sich in der Lehre mit Veranstaltungen im Bachelorprogramm zur Wirtschaftsinformatik, im Masterprogramm Information Systems und im neuen Major Medienmanagement innerhalb des M.Sc. Business Administration einzubringen. Darüber hinaus soll die Bewerberin oder der Bewerber zur Weiterentwicklung des Programmes der Cologne Graduate School (CGS) beitragen.

Neben pädagogischer Eignung werden die Fähigkeit zur englischsprachigen Lehre sowie die Beteiligung an Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung, an internationalen Kooperations- und Austauschprogrammen und der weiteren Internationalisierung der Studiengänge vorausgesetzt.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrück- lich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (wissenschaftlicher Werdegang, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis, Lehrevaluationen, Urkunden über aka- demische Prüfungen und Ernennungen) bis zum 17.07.2014 an den Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln. Eine Bewerbung per Email ist erwünscht (bewerbung@wiso.uni-koeln.de) .

Profilbild von kochm

von kochm

Universität Köln – W2 Wirtschaftsinformatik insbesondere Integrierte Informationssysteme – Frist: 01.06.2012

20. Mai 2012 in Professuren

An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum 01. Oktober 2012 oder später erstmalig eine Professur (W2) Wirtschaftsinformatik, insbesondere Integrierte Informationssysteme zu besetzen. Die Professur soll im Rahmen der Bachelor- und Masterausbildung das Angebot um technik- und anwendungsorientierte Veranstaltungen ergänzen. Dabei sollen primär konzeptionelle und technische Aspekte der Datenhaltung, Architektur, Kopplung, Anpassung, Programmierung und Umsetzung integrierter Informationsverarbeitung im inner- wie überbetrieblichen Kontext im Vordergrund stehen. Die Professur umfasst auch den Aufbau und Betrieb eines „Integrierten Informationsverarbeitungs-Labors“ mit der regelmäßigen Durchführung von En-terprise System-basierten Kursen für die Studierenden. Es ist erwünscht, dass die Professur an den lehrstuhlübergreifenden, integrativen Forschungsthemen des Fachbereichs etwa in den Kontexten Digitale Medien, überbetriebliches Informationsmanagement, Mobile und ubiquitäre Informationssysteme mitwirkt. Erwünscht ist deshalb eine Persönlichkeit mit Erfahrungen in der Nutzung von Enterprise Systems (z.B. aus den Bereichen CRM, SCM, ERP). Neben den in § 36 HG NRW genannten Einstellungsvoraussetzungen werden sehr gute wissenschaftliche, international sichtbare Leistungen und exzellente pädagogische Eigenschaften erwartet. Das Lehrdeputat beträgt 9 SWS. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis-tung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Nur wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen, wird sie Ihnen nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesendet Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Wissenschaftlicher Werde-gang, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis, Urkunden über akademische Prüfungen und Ernennungen) – keine Originale, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden werden – biszum 01.06.2012 an den Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen-Fakultät der Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln, E-Mail: bewerbung@wiso.uni-koeln.de. www.uni-koeln.de

Profilbild von kochm

von kochm

Universität Köln – W1 Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung (Termin: 15.05.2011)

14. April 2011 in Professuren

An der Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Juniorprofessur (W1) für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung zu besetzen. Die Professur ist am Seminar für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung (Prof. Dr. Werner Mellis) angesiedelt. Die Forschung am Seminar fokussiert auf die Organisation und das Management von Entwicklungs- und Implementierungsprojekten, mit einer besonderen Betonung auf überbetriebliche Informationssysteme. Der Bereich Wirtschaftsinformatik der Universität zu Köln bietet eine dynamische Umgebung, in der Theorien und Methoden aus dem Bereich der Informationssysteme, Organisationslehre, Internetanwendungen, Medienmanagement in empirischer, theoretischer und gestaltender Forschung zusammen gebracht werden. Die Kölner Wirtschaftsinformatik-Forschung über die letzten fünf Jahre betrachtet wurde laut internationalem AIS-Ranking deutschlandweit als Beste in ihrer Disziplin eingeo
rdnet. Gesucht werden Kandidatinnen und Kandidaten mit herausragendem wissenschaftlichem Potential, die ihre Eignung für eine Professur durch eigenständige Arbeit in Forschung und Lehre zu Information Systems Development, insbesondere Web Systems Development, Web Science oder in verwandten Bereichen unter Beweis stellen. Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten haben ihre Qualifikation für diese Stelle, durch eine exzellente Doktorarbeit nachgewiesen. Darüber hinaus werden einschlägige Publikationen in akademischen Zeitschriften und Lehrerfahrung erwartet. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit den oben genannten wissenschaftlichen Bereichen kann eine technische, ökonomische oder Managementperspektive besitzen. Eine Kooperation mit dem Seminar für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung wird erwartet. Juniorprofessoren werden für drei Jahre eingestellt. Eine Verlängerung um weitere drei Jahre auf Grund einer Leistungsbeurteilung ist möglich und erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch (+49-221-470-5368) oder per E-Mail (werner.mellis@uni-koeln.de) an Prof. Dr. Werner Mellis. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Kopien Ihrer Doktorarbeit und anderer relevanter Forschungsarbeiten – sehr gerne über E-Mail bzw. in Pdf-Form – bis zum 15.05.2011 an: Universität zu Köln, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Dekan, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln, E-Mail: bewerbung@wiso.uni-koeln.de

Zur Werkzeugleiste springen