Where Can I Get Louis Vuitton Cheap Replica Louis Vuitton Handbags Buy Online Louis Vuitton Handbags Cheap Replica Louis Vuitton Handbags Louis Vuitton Shoes for Women Louis Vuitton Outlet Cheap Louis Vuitton Shoes Buy Louis Vuitton Bags Cheap Online Louis Vuitton Handbags Cheap from China Cheap Sale of Louis Vuitton Bags
Profilbild von kochm

von

LMU München – W3 Informatik, SP Human-Centered Ubiquitous Media – Frist: 02.06.2016

22. April 2016 in Professuren

An der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W3) für Informatik mit Schwerpunkt „Human-Centered Ubiquitous Media“ (Lehrstuhl) zu besetzen. Die Professur vertritt das Fach Informatik im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion, Ubiquitous Computing und Digitale Medien in Forschung und Lehre in seiner ganzen Breite. Die Ausschreibung und Besetzung dieser Professur erfolgt im Rahmen des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B), dem zentralen Element der Digitalisierungsstrategie BAYERN DIGITAL. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie mit der Geschäftsstelle des ZD.B in Garching bei München (Webauftritt: http://www.zentrumdigitalisierung.bayern/) zusammenarbeiten und ihre Forschungsarbeit in die Projekte und Aktivitäten des ZD.B einbringen. Es ist eine Mitwirkung im Innovationszentrum „Mobiles Internet“ sowie im Zentrum für Internetforschung und Medienintegration (ZIM) der LMU geplant. Der fachliche Schwerpunkt umfasst unter anderem folgende Forschungsthemen: Neue Erscheinungs- und Interaktionsformen digitaler Medien sowie deren Organisation, nutzbare Methoden zum Schutz der Sicherheit und Privatsphäre, Nutzer- und Kontext-Modellierung und -Adaption, sozial akzeptable Interaktionsformen. Die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung und die aktive Drittmitteleinwerbung werden erwartet. Die LMU möchte eine hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit gewinnen, die ihre wissenschaftliche Qualifikation im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch international sichtbare, exzellente Leistungen in Forschung und Lehre nachgewiesen hat. Bei einer Einstellung im Beamtenverhältnis darf das 52. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Ernennung noch nicht vollendet sein. In dringenden Fällen können hiervon Ausnahmen zugelassen werden. Die LMU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) sind bis zum 02.06.2016 beim Dekan der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. Andreas Rosenschon, Theresienstraße 39, 80333 München, einzureichen. Es wird gebeten, die Unterlagen auch in elektronischer Form als ein pdf file (nicht größer als 10 MB) an dekanat16@lmu.de zu senden.

Kommentarbereich ist geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen