Where Can I Get Louis Vuitton Cheap Replica Louis Vuitton Handbags Buy Online Louis Vuitton Handbags Cheap Replica Louis Vuitton Handbags Louis Vuitton Shoes for Women Louis Vuitton Outlet Cheap Louis Vuitton Shoes Buy Louis Vuitton Bags Cheap Online Louis Vuitton Handbags Cheap from China Cheap Sale of Louis Vuitton Bags

Du durchsuchst das Archiv für 2011 Februar.

von kochm

CFP: Workshop Communities for Innovation (DL: 24.4.2011)

28. Februar 2011 in cfp

“COMMUNITIES FOR INNOVATION“
www.informatik2011.clicresearch.de

Workshop im Rahmen der 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik („Informatik schafft Communities“)

Kurzbeschreibung:
—————–
„Communities for Innovation“ verändern Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Ihr Design, Aufbau und kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung erfordern den Einsatz insbesondere interaktiver und multimodaler Technologien und Werkzeuge in Kombination mit neuen sozialen Prozessen. Innovation findet durch den Austausch und die (moderierte) Zusammenarbeit der Mitgliedern dieser speziellen Communities statt, in wettbewerblicher Auseinandersetzung und in interaktivem Austausch mit den beteiligten oder organisierenden Unternehmen. „Communities for Innovation“ sind somit geeignet, neuartige Formen der offenen, verteilten Zusammenarbeit in kollaborativen wie kompetitiven organisationalen Designs zu testen und zu realisieren – außerhalb der organisationalen Grenzen, innerhalb der Organisation oder insbesondere über diese Grenzen hinweg.
Der Workshop baut auf dem Workshop Service Innovation & Open Collective Work auf, welcher im Rahmen der INFORMATIK 2010 durchgeführt wurde und will dem komplexen Zusammenspiel von sozio-technischen Faktoren bei der Gestaltung und Weiterentwicklung von „Communities for Innovation“ nachgehen.

Themen:
——-
• Strategien zur Entwicklung, Pflege und Nutzung von Communities zum Zwecke der Innovation
• Potentiale der Community-Unterstützung entlang des Innovationsprozesses, insb.: Moderation – Enabler oder Bremser?
• Organisationsformen für „Communities for Innovation“
• Spielmechanismen in „Communities for Innovation“ – Herausforderungen und Treiber
• Herausforderungen des Aufbaus und der Pflege von „Communities for Innovation“ an der Schnittstelle von IT und Betriebswirtschaft
• Methoden und Werkzeuge für „Communities for Innovation“
• Organisationsformen und Geschäftsmodelle für „Communities for Innovation“: Kann mit der kollektiven Innovationskraft tatsächlich Wertschöpfung betrieben werden? Durch wen?
• Finanzierung durch Innovation Communities: Fördern die neuen Ansätze für Crowdfinancing Innovation?
• Innovations-Communities in Microtask Markets (Stichworte: Amazon Mechanical Turk, Clickworker, Microtasks etc.)
• Von Massive Ideation to Massive Innovation: Wie werden kreative Vorschläge evaluiert, ausgewählt und weiterverfolgt?
• Praxisbeispiele, insbes. Prototypen und Show Cases von „Communities for Innovation“
• Virtuelle vs. Realwelt Interaktion und Visualisierung in „Communities for Innovation“
• Gemeinschaft vs. Gegnerschaft: Welcher Ansatz ist für „Communities for Innovation“ passend?
• Bewertung von „Communities for Innovation“: In welchen Anwendungsfeldern ist ihr Einsatz geeignet? Gibt es Limitationen? Technischer oder sozialer Art?

Termine:
——–
Einreichung von Workshop-Beiträgen: 24.04.2011
Mitteilung über Annahme/Ablehnung von Workshop-Beiträgen: 23.05.2011
Abgabe der fertigen Druckvorlage für das Tagungsband: 01.07.2011
Aktuelle Informationen zur Einreichungsfrist und den weiteren Terminen sowie weiterführende Details zur Konferenzgestaltung finden Sie auf folgenden Seiten: www.informatik2011.clicresearch.de

Ihr Organisationsteam:
———————-
Prof. Dr. Kathrin Möslein, Universität Erlangen-Nürnberg & CLIC, Handelshochschule Leipzig
Dr. Angelika C. Bullinger, Universität Erlangen-Nürnberg
Stefan Thallmaier, CLIC, Handelshochschule Leipzig

Ihr Programmkomitee
———————-
Dr. Nizar Abdelkafi, Fraunhofer MOEZ & Universität Leipzig
Prof. John Bessant, PhD, University of Exeter & Schöller Senior Fellow
Dr. Sebastian Bonnemeier, Cambridge University
Prof. Corrado Cerruti, Universität Rom Tor Vergata
Dr. Johann Füller, Universität Innsbruck & Hyve AG
Dr. Erik G. Hansen, Universität Lüneburg
Prof. Dr. Dennis Hilgers, Universität Hamburg
Prof. Dr. Michael Koch, Universität der Bundeswehr, München
Prof. Dr. Frank T. Piller, RWTH Aachen
Dr. Christof Stierlen, InterFace AG
Prof. Dr. Andrei Villarroel, Catholic University of Portugal Business School
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Dominik Walcher, Hochschule Salzburg

Zur Werkzeugleiste springen